Anträge an das Plenum #1146

Antrag: Geheimniskrämerei um das ICC beenden – Alle Gutachten offenlegen

Added by Jenny Tschiltschke about 2 years ago. Updated over 1 year ago.

Status:In Arbeit Start date:15.02.2012
Priority:Normal Due date:
Assignee:Ulrich Zedler % Done:

0%

Category:-
Target version:-
Antragssteller: Abstimmung Philipp:
Abstimmung Andreas: Abstimmung Christopher:
Abstimmung Martin: Abstimmung Simon K.:
Abstimmung Fabio: Abstimmung Simon W.:
Abstimmung Heiko: Abstimmung Wolfram:
Abstimmung Susanne: Abstimmung Oliver:
Abstimmung Alex M.: Abstimmung Gerwald:
Abstimmung Alex S.: Protokoll:
Abstimmung Pavel: Antragsstellende Fraktion:Piratenfraktion

Description

(lfd. Nr. 22)

Antrag der Piratenfraktion

Drucksache 17/0168 http://www.parlament-berlin.de/ados/17/IIIPlen/vorgang/d17-0168.pdf

Geheimniskrämerei um das ICC beenden – Alle Gutachten offenlegen

Beratungsvorbehalt PIRATEN – dann mit bis zu 5 Min. pro Fraktion

Redefolge: PIRATEN, SPD, GRÜNE, CDU, LINKE

Überweisung: WiFoTech


Related issues

related to Anträge - Anträge an die Versammlung #1105: Geheimniskrämerei um das ICC beenden - Alle Gutachten off... angenommen 13.02.2012
related to Wirtschaft, Forschung und Technologie - Allgemein #1165: Geheimniskrämerei um das ICC beenden – Alle Gutachten off... offen 16.02.2012
related to Piratenpartei Deutschland Berlin - Aufgaben #4769: LMV-Beschluss - Offenlegung aller Gutachten zum ICC sowie... In Arbeit 30.11.2012
related to 2013-01-17 25. Sitzung - Beschlussempfehlung #5021: Geheimniskrämerei um das ICC beenden – Alle Gutachten off... angenommen 19.12.2012

History

#1 Updated by Monika Belz about 2 years ago

  • Assignee set to Michael Förster

Im Liquid Feedback wurde ein Antrag seitens der Piraten des Landesverbandes eingestellt Verschiebung der Pläne zur Sanierung des ICC sowie Offenlegung der Gutachten die Ausgabe für die Sanierung ICC zu streichen und die Gutachten offen zulegen. Der gegenständliche Antrag der Piratenfraktion wird hierzu als Alternativantrag unter https://lqpp.de/be/initiative/show/1517.html gestellt.

Die Forderungen des Antrages der Piratenfraktion lassen sich aus dem Partei- und Wahlprogramm der Piratenpartei Deutschland Berlin hinsichtlich der Offenlegung und Nachvollziehbarkeit der Informationen (Gutachten / Grundlagen) und diese maschinenlesbar und indexierter vorzulegen. http://berlin.piratenpartei.de/2011/08/06/wahlprogramm-2011-transparenz/

#2 Updated by Monika Belz about 2 years ago

16.02.2012 - Referenten Wirtschaft, Technologie Forschung gebeten, abzustimmen, wer Redebeitrag hält und beide Liquid Feedback Initiativen zu beobachten. Ticket 1165

#3 Updated by Philipp Magalski about 2 years ago

  • Assignee changed from Michael Förster to Wolfram Prieß

#4 Updated by Jenny Tschiltschke about 2 years ago

Überweisung: WiFoTech(f) + BauVerk

#5 Updated by Jenny Tschiltschke about 2 years ago

Beratung mit bis zu 5 Min. pro Fraktion

Redefolge: PIRATEN, SPD, GRÜNE, CDU, LINKE

#6 Updated by Jenny Tschiltschke about 2 years ago

(21:45–22:15 Uhr)

#7 Updated by Jenny Tschiltschke about 2 years ago

  • Status changed from offen to Geschlossen

an Ausschuss für Wirtschaft, Forschung und Technologie (federführend)

an Ausschuss für Bauen, Wohnen und Verkehr

#8 Updated by Monika Belz almost 2 years ago

  • Status changed from Geschlossen to In Arbeit

#9 Updated by Monika Belz over 1 year ago

  • Assignee changed from Wolfram Prieß to Ulrich Zedler
  • Antragsstellende Fraktion Piratenfraktion added

Der Antrag wurde am 10.12.2012 im Ausschuss WiFoTech unter Top 3 behandelt. Es wurde die Annahme des Antrages mit neuem Berichtszeitraum 31.03.2013 und der Änderung statt Öffentlichkeit in 1-2-3 die Worte "im Datenschutzraum des Abgeordnetenhauses den Mitgliedern des Abgeordnetenhaus" einzusetzen, empfohlen.

Also available in: Atom PDF