Anträge an die Versammlung #1612

Änderungsantrag zum Antrag der GRÜNEN: Kinder brauchen den besonderen Schutz unserer Gesellschaft – Kinderschutz braucht verlässliche Strukturen und Qualität

Added by Udo Lihs about 2 years ago. Updated about 2 years ago.

Status:angenommen Start date:19.03.2012
Priority:Normal Due date:
Assignee:Martin Delius % Done:

0%

Category:-
Target version:-
Antragssteller:Susanne Graf Abstimmung Philipp:
Abstimmung Andreas: Abstimmung Christopher:
Abstimmung Martin: Abstimmung Simon K.:
Abstimmung Fabio: Abstimmung Simon W.:
Abstimmung Heiko:Ja Abstimmung Wolfram:
Abstimmung Susanne: Abstimmung Oliver:
Abstimmung Alex M.: Abstimmung Gerwald:
Abstimmung Alex S.: Protokoll:
Abstimmung Pavel: Umlaufbeschluss:Ja

Description

Änderungsantrag zum Antrag der GRÜNEN:

Drucksache 17/0219:

http://www.parlament-berlin.de/ados/17/IIIPlen/vorgang/d17-0219.pdf

Titel: Kinder brauchen den besonderen Schutz unserer Gesellschaft – Kinderschutz braucht verlässliche Strukturen und Qualität

Antrag: Das Abgeordnetenhaus wolle beschließen:

Im Punkt 2 ist der Satz

Der Senat von Berlin soll unverzüglich eine Fachkommission bestehend aus VertreterInnen der Bezirke, des Senats, der Wissenschaft und der Freien Träger der Jugendhilfe einberufen.

durch den folgenden Satz zu ersetzen:

Der Senat von Berlin soll unverzüglich eine Fachkommission bestehend aus VertreterInnen der Bezirke, des Senats, der Erziehungswissenschaft, der Freien Träger der Jugendhilfe, der Jugendarbeit nach §11 SBG VIII, der Berliner Polizei, der Kinder- und Jugendmedizin, der Hebammen, der SchulleiterInnen und LehrerInnen an Berliner Schulen, der ErzieherInnen an Berliner Kindertagesstätten, der Berliner Eltern und der Berliner Kinder und Jugendlichen einberufen.

Nach dem Punkt 3 sind folgende Punkte einzufügen:

4. Der Senat von Berlin soll im Rahmen des Konzepts „Netzwerk Kinderschutz“ zusätzlich zu seiner bereits erfolgreich etablierten „Hotline Kinderschutz“ eine neue „E-Mail Kinderschutz“ anbieten und diese in der Öffentlichkeit zusammen mit der „Hotline Kin-derschutz“ publizieren. Dabei soll der Senat mit ausreichender Personalstärke sicherstellen, dass die E-Mails, die eingehen werden, unverzüglich beantwortet werden, damit alle betroffenen Absender die nötige professionelle Hilfe erhalten, die sie dringend benötigen.

5. Der Senat von Berlin soll in Zusammenarbeit mit der am 2.3.2012 vorgestellten Expertenkommission zur Reform der Lehrerbildung sich dafür einsetzen, dass zukünftig alle StudentInnen im Lehramt in Berlin befähigt werden, auf Verdachtsmomente einer Kindeswohlgefährdung professionell zu reagieren. Der Senat von Berlin soll in diesem Zu-sammenhang darauf hinarbeiten, dass in Zukunft im Lehramt an Berliner Universitäten Seminare zum Kinder- und Jugendschutz und zum Kinder- und Jugendhilfegesetz obligatorisch angeboten werden.

Aenderungsantrag_Kinderschutz_Piraten_3.doc (89.5 kB) Udo Lihs, 20.03.2012 13:31


Related issues

related to Bildung, Jugend und Familie - Aufgaben #1186: Sorgentelefon Geschlossen 17.02.2012
related to 2012-03-22 11. Sitzung - Anträge an das Plenum #1562: Antrag: Kinder brauchen den besonderen Schutz unserer Ges... Geschlossen 14.03.2012
related to Bildung, Jugend und Familie - Allgemein #1773: Antrag der GRÜNEN und Änderungsantrag der Piratenfraktion... Geschlossen 12.04.2012
related to Anträge - Anträge an die Versammlung #2356: Änderungsantrag des Änderungsantrags: Kinder brauchen den... angenommen 05.06.2012
related to Anträge - Anträge an die Versammlung #2357: Antrag: Kinder brauchen den besonderen Schutz unserer Ges... angenommen 05.06.2012
related to Anträge - Anträge an die Versammlung #2359: Antrag: Kinder brauchen den besonderen Schutz unserer Ges... angenommen 05.06.2012
related to Bildung, Jugend und Familie - Besprechung_21-3 #1770: GRÜNE: Kinderschutz in Berlin - Quo Vadis? Geschlossen 12.04.2012
related to 2013-01-17 25. Sitzung - Vorlagen zur Kenntnisnahme #4979: Weitere Drucksache: Kinder brauchen den besonderen Schutz... Geschlossen 18.12.2012

History

#1 Updated by Udo Lihs about 2 years ago

Inhalt des Antrags der Grünen:

  • Einstellungsstopp für Fachkräfte in den Jugendämtern aufheben,
  • Der Senat soll eine Fachkommission, bestehend aus Vertretern der Bezirke, des Senats, der Wissenschaft und der freien Träger der Jugendhilfe einberufen,
  • Überprüfung der Qualität der Umsetzung der Kinderschutzregeln und
  • Prüfung der Schnittstellen zwischen allen beteiligten Akteuren und Diensten, hier: Verbesserungsvorschläge erarbeiten

Bewertung:

  • Dem Antrag der Grünen ist grundsätzlich zuzustimmen, die Vernetzung der Bezirke, des Senat, der Wissenschaft und der Freie Träger der Jugendhilfe in einer Fachkommission ist zu begrüßen.
  • Es ist aber nicht verständlich, warum hier wichtige Akteure in der Fachkommission nicht auftauchen sollen, wenn gleichzeitig von Strukturen geredet wird. Diese gehen weiter als bis zum wissenschaftlichen und politische Dunstkreis, den die Grünen hier für die Einberufung einer Fachkommission vorschlagen. Zur Struktur im Kinderschutz gehört die Polizei, zu jener gehören Ärzte, Hebammen, Erzieher, Lehrer, Eltern sowie die Kinder und Jugendlichen selbst. Sie sind an der Fachkommission zu beteiligen.
  • Der Antrag bietet eine Möglichkeit, zusätzlich zur "Hotline Kinderschutz" eine "E-Mail Kinderschutz" im "Netzwerk Kinderschutz" voranzutreiben, um den Kinderschutz in das 21. Jhd. zu bewegen, insb. um finanzielle und sonstige Barrieren zu verhindern.
  • Die Strukturen des Kinderschutzes berüht die universitäre Ausbildung von Lehrkräften. Diese muss dahingehend reformiert werden, dass Lehramtskandidaten und Lehramtskandidatinnen befähigt werden, auf Verdachtsmomente einer Kindeswohlgefährdung angemessen und vernünftig zu reagieren. Bisher kommt dieses Thema in der Lehrerbildung kaum bis gar nicht vor. Entsprechend unsicher sind Referendare und Junglehrer.

Der Antrag soll in den Ausschuss für Bildung, Jugend und Familie überwiesen werden.

#2 Updated by Udo Lihs about 2 years ago

  • File A?nderungsantrag_Kinderschutz_Piraten_2.doc added

#3 Updated by Udo Lihs about 2 years ago

  • File deleted (A?nderungsantrag_Kinderschutz_Piraten_2.doc)

#5 Updated by Heiko Herberg about 2 years ago

  • Abstimmung Heiko set to Ja

#6 Updated by Monika Belz about 2 years ago

  • Status changed from offen to angenommen

Also available in: Atom PDF