Anträge an die Versammlung #299

Reisekosten, Unterkunft und Vergütung für das Klausurwochenende

Added by Martin Delius over 2 years ago. Updated over 2 years ago.

Status:angenommen Start date:07.12.2011
Priority:Normal Due date:
Assignee:- % Done:

0%

Category:-
Target version:-
Antragssteller:Martin Delius Abstimmung Philipp:
Abstimmung Andreas:Ja Abstimmung Christopher:Ja
Abstimmung Martin:Ja Abstimmung Simon K.:Nein
Abstimmung Fabio:Ja Abstimmung Simon W.:Ja
Abstimmung Heiko:Ja Abstimmung Wolfram:Ja
Abstimmung Susanne:Enthaltung Abstimmung Oliver:
Abstimmung Alex M.:Ja Abstimmung Gerwald:Enthaltung
Abstimmung Alex S.: Protokoll:
Abstimmung Pavel: Umlaufbeschluss:Ja

Description

Der Vorstand möge beschließen, dass die Teilnahme der Fraktionsgeschäftsführerin am Klausurwochenende mit einer Aufwandsentschädigung, Reisekosten und Logiekosten zu unterstützen.

Überschlagsrechnung:

Aufwand: ca. 23h á 55,- EUR = 1265 EUR

Reisekosten: Hin- und Rückfahrt ca. 25,- EUR

Unterkunft: 2 Nächte á 49,- EUR = 98,- EUR

Gesamt: ca. 1388,- EUR

Der genaue Betrag bedarf einer Rechnung und wird an die Fraktionsgeschäftsführerin überwiesen.

Begründung

Auf bitten der Mediatoren und der beteiligten Fraktionsmitglieder soll unsere Geschäftsführerin bei der Klausurtagung zugegen sein. Es ist sinnvoll diese in die gemeinsame Kommunikations und Informationsstruktur einzubinden. Die Ausgestaltung der anstehenden Aufgaben wird einfacher je direkter die Kommunikation mit der Geschäftsführerin möglich ist.

Zur Aufwandsentschädigung: Die Fraktionsgeschäftsführerin ist nicht für die Wochenendarbeit eingestellt. Ich habe sie gebeten mir eine Summe zu nennen, die auf ihrer freiberuflichen Tätigkeit basiert. Bei einem Stundenlohn von 55,- und gedachten 23h Arbeitszeit wir kommt die genannt Summme heraus.

History

#1 Updated by Heiko Herberg over 2 years ago

  • Abstimmung Heiko set to Ja

#2 Updated by Martin Delius over 2 years ago

  • Abstimmung Martin set to Ja

#3 Updated by Wolfram Prieß over 2 years ago

  • Abstimmung Wolfram set to Ja

#4 Updated by Andreas Baum over 2 years ago

  • Abstimmung Andreas set to Ja

#5 Updated by Simon Kowalewski over 2 years ago

  • Abstimmung Simon K. set to Nein

#6 Updated by Alexander Morlang over 2 years ago

  • Abstimmung Alex M. set to Ja

Daniela als Chefin nicht mitzunehmen wird uns im Endeffekt deutlich mehr kosten, als diesen Betrag auszugeben. Für Sie, die unsere sehr "piratische" Art nicht kennt, ist es deutlich sinnvoll, zu verstehen, wie wir "ticken", wenn sie unsere Arbyte im Ramen ihrer Tätigkeit unterstützen soll.

#7 Updated by Gerwald Claus-Brunner over 2 years ago

  • Abstimmung Gerwald set to Enthaltung

Ok kenn den Arbeitsvertrag grade nicht aus dem kopf um die Summen die hier stehen zu begründen oder abzulehnen. Bin mir auch nicht sicher ob eine weitere Unbekannte Grösse im Gesamtkonflikt einzubringen sinnvoll ist. Sofern das ganze Event aus der Fraktionskasse kommt im Bezug auf wer bezahlt sehe ich dann auch einen Sinn in diesem speziellen fall mit Ja zu stimmen. Falls nicht wertet mich als nein Stimme.

#8 Updated by Susanne Graf over 2 years ago

  • Abstimmung Susanne set to Enthaltung

#9 Updated by Christopher Lauer over 2 years ago

  • Abstimmung Christopher set to Ja

#10 Updated by Simon Weiß over 2 years ago

  • Status changed from offen to angenommen
  • Abstimmung Simon W. set to Ja

#11 Updated by Fabio Reinhardt over 2 years ago

  • Abstimmung Fabio set to Ja

Also available in: Atom PDF