Anträge an die Versammlung #678

Überweisung Drs 17/0074 an das Plenum

Added by Simon Kowalewski about 3 years ago. Updated about 3 years ago.

Status:angenommen Start date:10.01.2012
Priority:Normal Due date:
Assignee:Simon Kowalewski % Done:

0%

Category:-
Target version:-
Antragssteller: Abstimmung Philipp:Ja
Abstimmung Andreas: Abstimmung Christopher:Ja
Abstimmung Martin:Ja Abstimmung Simon K.:Ja
Abstimmung Fabio:Enthaltung Abstimmung Simon W.:
Abstimmung Heiko:Enthaltung Abstimmung Wolfram:Ja
Abstimmung Susanne:Nein Abstimmung Oliver:Enthaltung
Abstimmung Alex M.:Nein Abstimmung Gerwald:Ja
Abstimmung Alex S.:Ja Protokoll:
Abstimmung Pavel: Umlaufbeschluss:Ja

Description

Die Piratenfraktion möge im Umlauf beschließen:

Gem. § 32 (6) GO beantragt die Piratenfraktion, die Mitteilung des Senats über die Sonderüberprüfung des Forschungsreaktors (Drs 17/0074) an das Plenum zu überweisen.

Begründung:

Die endgültige Abschaltung der strahlenden Ruine am Wannsee ist beschlossenes Positionspapier, siehe http://wiki.piratenpartei.de/BE:Parteitag/2011.3/Protokoll#Antr.C3.A4ge_PP006A_-_Dauerhafte_Stillegung_und_R.C3.BCckbau_des_Forschungsreaktors_in_Wannsee_vs._PP006B_-_Alternative_Forschungsmethoden_am_Standort_Berlin-Wannsee , jetzt sollten wir an der Umsetzung dieses Beschlusses arbeiten, bevor die Zeitbombe wieder angefahren wird.

History

#1 Updated by Christopher Lauer about 3 years ago

  • Abstimmung Christopher set to Ja

#2 Updated by Heiko Herberg about 3 years ago

  • Abstimmung Heiko set to Enthaltung

#3 Updated by Alexander Morlang about 3 years ago

  • Abstimmung Alex M. set to Nein

http://wiki.piratenpartei.de/BE:Antragskommission/2011-07-03_PP013A_-_Alternative_Forschungsmethoden_am_Standort_Berlin-Wannsee fordert eine alternative Neutronenquelle als Voraussetzung für eine Stilllegung.

Populistische Politik gefährdet den Forschungsstandort Berlin, ich zitiere Antragsbegründung für PP006B:

Einfach Abschalten ist nicht einfach.

#4 Updated by Martin Delius about 3 years ago

Es handelt sich hier nicht um eine Vorlage - zur Kenntnisnahme, sondern eine Mitteilung - zur Kenntnisnahme. Für diese Mitteilung gilt § 46 GO AGH insbesondere Absatz 4.

Auch hier kann eine Mitteilung an das Plenum verwiesen und dort beraten werden. Eine zusätzliche Überweisung an einen Ausschuss ist zwar möglich aber nicht vernünftig, da es sich nur um eine Kenntnisnahme und keinen Beschluss handelt und prinzipiell alle 149 mal darüber geredet haben.

#5 Updated by Martin Delius about 3 years ago

  • Abstimmung Martin set to Ja

#6 Updated by Gerwald Claus-Brunner about 3 years ago

  • Abstimmung Gerwald set to Ja

#7 Updated by Alexander Spies about 3 years ago

  • Abstimmung Alex S. set to Ja

#8 Updated by Philipp Magalski about 3 years ago

  • Abstimmung Philipp set to Ja

#9 Updated by Susanne Graf about 3 years ago

  • Abstimmung Susanne set to Nein

#10 Updated by Wolfram Prieß about 3 years ago

  • Abstimmung Wolfram set to Ja

#11 Updated by Oliver Höfinghoff about 3 years ago

  • Abstimmung Oliver set to Enthaltung

#12 Updated by Oliver Höfinghoff about 3 years ago

  • Status changed from offen to angenommen

#13 Updated by Fabio Reinhardt about 3 years ago

  • Abstimmung Fabio set to Enthaltung

Also available in: Atom PDF